Dekubitusversorgung

Das Thema "Dekubitus" ist nach wie vor besonders ein Thema in der Altenpflege
bzw. Pflege allgemein, das Pflegefachkräfte, Mediziner, Pflegewissenschaftler
und pflegende Angehörige gleichermaßen beschäftigt. Dabei kann das Wundliegen
(Dekubitus) mit gezielten pflegerischen Maßnahmen und speziellen Hilfsmitteln
(z. B. Anti-Dekubitus-Lagerungssystemen) therapiert und oft sogar
verhindert werden.

 

Daraus ergeben sich drei Antidekubitus-Hilfsmittel-Gattungen:

  • MiS Micro-Stimulations-Systeme (wahrnehmungsfördernde,
    schmerzreduzierende, bewegungsfördernde Systeme, wie Thevo-Adapt plus,
    Thevo-Activ plus von Thomashilfen
    )
  • Weichlagerungs-Systeme (z. B. Schaumstoffmatratzen, Gelauflagen,
    Luftkissen etc.)
  • Wechseldruck-Systeme (z. B. klein- und großzellige
    Wechseldruck-Systeme)

 

 

Dekubitusstadien



 

DEKU I

 

Bei Fingerdruck ("Fingertest") nicht abblassende, umschriebene Hautrötung bei
intakter Haut. Weitere klinische Zeichen können Ödembildung, Verhärtung, lokale
Überwärmung und Verfärbung der Haut (insbesondere bei Personen mit dunkler Haut) sein.

 

DEKU II

 

Teilverlust der Haut. Epidermis bis hin zu Anteilen der Dermis sind geschädigt.
Der Druckschaden ist oberflächlich und stellt sich klinisch als Blase,
Hautabschürfung oder flaches Geschwür dar.

 

 

DEKU III

 

Verlust aller Hautschichten und Schädigung oder Nekrose (abgestorbenes Gewebe)
des subkutanen Gewebes, die bis auf den drunter liegenden Muskel reichen kann.
Der Dekubitus zeigt sich klinisch als tiefes offenes Geschwür. 

 

 

Dekubitusmatratzen

Dekubitssitzkissen

Hier finden Sie uns

 

Sanitätshaus Ziegler

GmbH & Co. KG
Salinenstr. 37
74523 Schwäbisch Hall

Tel:  +49 791 945 25 0

Fax: +49 791 945 25 28

info@sanitaetshaus-ziegler.com

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09.00 - 12.30 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

 

Samstag

09.00 - 12.30 Uhr

Gerne können Sie auch außerhalb der Geschäftszeiten einen Termin mit uns vereinbaren - rufen Sie uns an!

Sie möchten fit und gesund bleiben? Wir bieten Ihnen zahlreiche Artikel, die Sie bei diesem Vorhaben unterstützen.

Gesundheit