Kompressionsbandagen zur Narbenbehandlung nach Verbrennungen

Narben nach Brandverletzungen neigen zu Wucherungen (Keloidbildung). Eine frühzeitige Kompression verhindert dieses durch ständigen Druck ggf. in Kombination mit Silikon- oder Schaumgummipelotten. Auch der Juckreiz, der viele Betroffene start plagt, wird dadurch vermindert. Kompressionsbandagen werden eingesetzt als Hemd, Bein- oder Armstrumpf, Handschuh oder Anzug für den ganzen Körper. Der Vorteil: Vielen Patienten bleiben dadurch spätere plastische Operationen weitgehend erspart.

 

Informationen und Hilfe hierzu finden Sie auch auf der Homepage der Elterninitiative Brandverletzte Kinder e.V.

 

www.paulinchen.de

Kompressionstherapie nach Amputationen

Stumpfstrümpfe aus verschiedenen Materialien schützen die Haut und verhindern wunde Stellen. Auch zur Vermeidung und Behandlung von Stumpfödemen wird in manchen Fällen ein Kompressionsstumpfstrumpf getragen.

Hier finden Sie uns

 

Sanitätshaus Ziegler

GmbH & Co. KG
Salinenstr. 37
74523 Schwäbisch Hall

Tel:  +49 791 945 25 0

Fax: +49 791 945 25 28

info@sanitaetshaus-ziegler.com

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09.00 - 12.30 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

 

Samstag

09.00 - 12.30 Uhr

Gerne können Sie auch außerhalb der Geschäftszeiten einen Termin mit uns vereinbaren - rufen Sie uns an!

Sie möchten fit und gesund bleiben? Wir bieten Ihnen zahlreiche Artikel, die Sie bei diesem Vorhaben unterstützen.

Gesundheit